Seelenvertragsauflösung

Seelenvertragsaufloesung Kininigen.space

Egyéb nézetek

Kininigen Blog

Seelenvertragsauflösung



So lange der Geist versklavt ist,
kann der Körper nie frei sein.

Martin Luther King

Verträge der Seele?

Ja, dies sind Verträge die entweder unbewusst in diesem Leben eingegangen werden, Verträge aus früheren Inkarnationen, übernommene Verträge aus der Ahnenlinie, Schwüre, Eide, Flüche – auch die der Selbstverfluchung…

all das, sind Verträge die man unter dem schwammigen Begriff der Seelenverträge zusammenfassen könnte.

Diese beeinflussen unser tägliches Leben, ohne das wir uns ihrer bewusst sind oder sie kennen. Ob wir wollen oder nicht. Wie ein Schiff auf turbulenter See, werden wir durch sie hin und her geschmissen und sind ihnen scheinbar hilflos ausgeliefert.

Dann kann eine Seelenvertragsauflösung helfen.

A Seele wird von den meisten als das verstanden, was den Menschen auszeichnet. Sie ist angeblich das, was den Menschen unsterblich macht, weil er von „Gott“ eine Seele bekam, im Gegensatz zu den Engeln die daraufhin neidisch waren.

Mein Wissen ist jedoch, dass es anders herum ist. Das die wirklichen, lebendigen, geistig sittlichen Vernunftwesen eben nur deswegen eine Seele haben, weil sie unsterblich sind.

Wir sind Bewusstsein und die Seele wird als Zwischenglied, als „Übersetzung“ für eben dieses ewige und unsterbliche Bewusstsein benötigt, um auf den materiellen Ebenen – zum Beispiel die des Leibes, in eine Matrix (wie diese hier momentan) eintauchen zu können. Nur das analoge, ewige und somit unsterbliche Bewusstsein benötigt für diesen Prozess eine Seele. Sie ist lediglich ein Ausdruck dessen, was man ist.

Ein digitales, künstliches Wesen benötigt keine Seele, es kann viel einfacher und direkt in die verschiedenen Aufbauten die in den Multiversen zu finden sind, eingespeist werden. Somit haben sie auch keine Seele. Nicht die Seele macht uns aus, sondern unser Bewusstsein. Übrigens verfügt ein jedes Bewusstsein über eine spezielle, einzigartige und individuelle energetische Signatur.

Es gibt meines Wissens keinen, der dieses Wissen so lehrt oder weitergibt oder wie auch immer. Ich kann dazu auch keine „Quellen“ oder „Lesematerial“ oder sonstiges anbieten, um Fragen diesbezüglich vorzubeugen.

Es obliegt somit ausschließlich euch, ob ihr das glaubt oder nicht, annehmt oder nicht. Prüft es mit dem eigenen inneren Kompass, der tief in jedem von diesen wundervollen, perfekten, unsterblichen Funken der Höchsten Quelle Allen Seins selbst, die ihr seid (oder auch nicht, im Falle der digitalen Leser dieser Zeilen), drin ist.

Ihr braucht keinen Lehrer und keinen von außen. Alles was ihr braucht, ist in jedem von euch selbst drin. Die einen müssen vielleicht nur wesentlich tiefer graben als die anderen. Dies ist ganz individuell.

"

Lernen besteht in einem Erinnern von Informationen, die bereits seit Generationen in der Seele des Menschen wohnen.

Was ist eine Seelenvertragsauflösung?

Wie gesagt, fesseln uns diese Art von unbewussten Verträgen, die in der Seele als Übersetzer des Bewusstseins in die Materie gespeichert wurden.

Treueeide, Schwüre oder Gelübde, die man in früheren Leben mal an irgendwelche Führer, Herrscher, Kirche, Logen, Entitäten geleistet hat, wirken bis heute ohne das wir uns ihrer bewusst sind. Wie ein aktiver Autopilot, von dem wir nichts wissen und der uns ohne unser Wissen wo anders hinbringt, als wir es wollen.

Oder ob man in einem früheren Leben jemandem ewige Liebe geschworen hat und somit jedes nachfolgende Leben gezwungen ist eine unglückliche Liebe die sich überholt hat, zu wiederholen.

Oder wenn eine Mutter oder Vater im schrecklichen Verlust eines Nachkommens sich vielleicht selbst verfluchten, nie wieder ein Kind zu haben und dann in späteren Inkarnationen von Kinderlosigkeit geplagt werden. Solche Sachen können mit einer Seelenvertragsauflösung aufgehoben oder gemildert werden. Denn oft übernehmen wir solche Umstände auch von unseren Ahnen, die deren ihren „Scheiss“ uns mitgeben, weil sie sich in der abwärts drehenden Spirale des Wahnsinns dieser Matrix, mit ihren ewigen Inkarnationen, sich ebenfalls verloren haben und wir aus Liebe (die den geistig sittlichen Vernunftwesen die wir sind, zu eigen ist) dieses Leid übernehmen um zu helfen.

Wir erfüllen Verträge, in die wir oftmals hinein manipuliert wurden durch die Wesen, die diese Matrix beherrschten, um uns im Kreislauf des Leids zu halten, von welchem sie sich dann ernähren. Die Seelenvertragsauflösung ist also nicht das absolute Allheilmittel, stellt aber einen großen Befreiuungsschlag dar.

Denn mit jeder Inkarnation, wird das Päckchen was wir aus der Ersten mitnehmen, immer größer und irgendwann zu einem Mount Everest, im Laufe der tausenden Inkarnationen die viele Bewusstseine hier mittlerweile absolviert haben. Dies ist genau so gewollt, damit man hier aus dieser Matrix nicht mehr rauskommt. Denn dieses System war niemals dazu ausgelegt oder gedacht, daß wir hier jemals wieder rauskommen. (Ich weiss wie meine Worte für die meisten klingen und welche Wirkung sie haben – ich habe im Laufe meines Lebens gelernt, daß die Botschaft der Esoterik viel leichter zu verdauen ist, mit ihrem: „du bist hier um zu lernen.“) Ich jedoch, war schon immer ein Freund der Wahrheit und mein Motto schon immer: „lieber die hässliche Wahrheit, als die schöne Lüge“. Von daher sage ich frei heraus, was mein Wissen dazu ist, auch wenn es mit nahezu allem was man hier so gelehrt bekommt, kollidiert.

Wie gesagt, dies obliegt der individuellen Entscheidung eines jeden Einzelnen und steht jedem frei, mir zu glauben oder nicht.

Wenn wir dann noch, durch das von den Herrscherwesen installierte, uns umgebende Glaubenssystem mit Glaubenssätzen wie:

Ich bin hier um zu lernen.

Ich muss dieses Karma abtragen.

Ich habe das selbst erzeugt, durch Glaubenssätze, durch frühere Leben usw. und so fort.

Ich bin selbst schuld daran.

Ich habe mich einfach noch nicht genug bemüht.

Gott hat ganz bestimmt seinen Grund (für die beschissene Situation die ich geschubst wurde).

usw…

Dann übernehmen WIR die Konsequenzen der Taten der Manipulation unserer Umstände dieser Wesen, aus Freiwilligkeit auf uns.

(Nicht gleichzusetzen mit der Übernahme der wirklichen Eigenverantwortung für Taten, welche ohne Beeinflussung statt fanden. Aber wenn ich durch Manipulation von äußeren Umständen, in Situationen gerate wo ich zum Beispiel Brot stehlen muss weil meine Kinder sonst verhungern, damit ich ebendieses tue, dann ist der Manipulator und Erzeuger dieser Situation schuld.)

Es ist quasi wie die vergewaltigte Frau, die gesagt bekommt, du wurdest vergewaltigt weil du einen kurzen Rock getragen hast. Wenn sie in dem Moment, auf irgendeine Weise diese Auslegung als Wahrheit verinnerlicht (egal ob bewusst oder unbewusst, denn 95% geschieht unbewusst und weniger als 5% tatsächlich bewusst), dann übernimmt SIE die Konsequenzen der Tat (energetisch). Die hier herrschenden Wesen wissen all dieses hier ganz genau und arbeiten damit. Sie dehnen die kosmischen Gesetze der Freiwilligkeit bis zur Unkenntnis. Sie sind die Meister der Manipulation.

Dieses hier wirkende System ist perfide und auf eine kranke Weise genial. Das muss man denen schon lassen. Sie hatten sehr viel Zeit für den Aufbau dieses Systems und dieser Planet ist nicht der erste, auf dem so etwas geschah, wie das hier auf der Erde.

Sie haben dieses Gefängnis konstruiert, welches sie durch unsere Einwilligung, Vertragsannahme, Unwissenheit und unsere Schöpfungsmacht selbst aufrechterhalten.

Das System der „Regierungen“ auf 3D, ist nur ein weiteres, auf den gleichen Mechanismen aufgebautes Konstrukt mit der Einlassung und Vertragsannahme usw., was zum Beispiel der Magán Kereskedelmi aufzeigt und Teile davon lehrt (wenn auch nur mit Teilwahrheiten).

Weder unsere Eltern, noch die Schulen lehren uns diese elementaren Dinge, aus guten Grund… Sie wissen es zum einen nicht und außerdem sollen wir es nicht wissen. Damit die Farm der Matrix der Erde weiter die Energie produziert, die benötigt wird. Die Sklaven, als die uns diese Wesen betrachten, sollen gefälligst auch weiterhin Sklaven bleiben.

In ihrem geliebten System der Umkehrung wird sogar das Gegenteil gelehrt, dass wir hier sind um uns zu entwickeln, um zu lernen, um „Karma“ abzuarbeiten und wieder gut zu machen, weil wir ja so minderwertig sind als Menschen, so unvollkommen.

Jede dieser Versionen ist eine Lüge und nichts davon ist so wahr, wie man es uns glauben machen möchte.

 

 

Seelenvertragsauflösung
und wie ich dazu kam

Aus individuellen bestimmten Begebenheiten meines Lebens entwickelte ich die hier unten zu findende Seelenvertragsauflösung und ich wusste schon damals, das ich sie irgendwann anderen öffentlich zur Verfügung stellen werde.

Denn als ich die Seelenvertragsauflösung das erste Mal außerhalb des inneren Kreises meiner Familie herausgab, wurde ich abgestraft dafür, indem ich direkt danach einen Autounfall hatte. Zuerst wachte ich am nächsten Morgen mit einem Schleudertrauma auf (was von einem Osteopathen auch so bestätigt wurde) und das passende Ereignis der stofflichen Ebene, lieferte dann der Autounfall.

Der Anwender und Empfänger der Seelenvertragsauflösung damals, wurde kurz nach dem Verlesen bewusstlos und „kotzte“ sich im wahrsten Sinne des Wortes, nach dem Vorlesen drei Tage lang die Seele aus dem Leib, inklusive Schüttelfrost und weiteren „netten“ Sachen.

Also wusste ich, dass ich es noch nicht „soll“ oder „kann“ oder „darf“ und noch warten muss. Denn es war auch bei ihm nicht gedacht, daß er sich aus den Verträgen denen er unterlag befreit.

 

Nun ist die Zeit dafür reif.

 

Bisher bekamen nur die Mitglieder von Kininigen in dem Abkopplungsprozess, die Seelenvertragsauflösung als einen Teil vom gesamten Prozess des Kininigen Wegs und der damit verbundenen Herauslösung aus dem System. Oder Individuen, die mich aus anderen Gründen, quasi im wahren Leben da draußen, in irgendeiner Weise zu Rate zogen.

A Endurteil Zwei und das was damit zusammenhängt, hat nochmal sehr viel verändert. Wir sahen in unseren „Reisen“ der anderen Ebenen, daß entweder bereits ein „Sturm“ tobt oder demnächst toben wird.

Dieses Werkzeug soll also nun freigegeben werden für alle, die fühlen, aus sich selbst heraus, dass es für sie eine Hilfe darstellen könnte. Egal ob Kininigen Mitglied oder nicht. Denn diese waren in unseren Reisen nicht vom Sturm betroffen. Ob es ausschließlich an der Seelenvertragsauflösung liegt, wissen wir nicht, wir denken eher es liegt eher an der Ganzheitlichkeit des Tuns und Schritte, die den Kininigen Weg ausmachen.

Wir hoffen, dass wir somit weiteren lebendigen, geistig sittlichen Vernunftwesen (als Menschen), durch diesen Sturm helfen können.

Der Weg von Kininigen ist für die meisten noch nicht zu erfassen. Angeblich muss die Schwingung noch steigen, damit mehr Leute es erfassen können.

Die Mitglieder die bereits dabei sind, sind die wenigen, die der Zeit voraus sind. In unseren Reisen haben wir gesehen, daß die, die in der von der derzeitigen Matrix befreiten Welt übrig bleiben werden, höchsten im unter 1%igen Bereich liegen werden. Leider.

Der „Sturm“ hat bereits begonnen oder ist im Begriff zu beginnen. Diese Seelenvertragsauflösung hilft hoffentlich all den lebendigen, geistig sittlichen Vernunftwesen mit unserer Freigabe.

Die Seelenvertragsauflösung ist recht lang, ich weiß.

Sie ist ist in der Zeit der Entstehung gewachsen, mit den dort mit aufgenommenen Problematiken unterschiedlicher Menschen im Laufe der Zeit.

Auch habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Problem direkt benannt werden muss. Es hat keinerlei Wirkung wenn man es abkürzt auf: „Ich löse alle Verträge die ich in der Vergangenheit geschlossen habe und die mir schaden, auf“.
Die Okkupanten dieser Matrix erkennen dass so leider nicht an. Damit wir es nicht zu einfach haben, aus den Verträgen, von denen wir nichts mehr wissen, raus zu kommen.

Es schadet nicht alle Punkte vorzulesen. Wenn ihr entdeckt, daß darin etwas fehlt, was euch in eurem Leben in irgendeiner Weise verfolgt oder belastet, fügt es auf die gleiche Art und Weise, wie die anderen Sachen drin stehen dazu ein…

Manche Dinge mögen sich komisch anhören, aber Verträge dieser Art existieren und müssen eben benannt sein. Wenn ihr keinen Vertrag dieser Art habt, so wird es euch einfach nicht beeinflussen.

Der Mittelteil ist dazu gedacht, das man damit arbeitet, sich damit auseinandersetzt. Nachdenkt, welche Dinge einen so quasi im Leben verfolgen. Hinzufügen ist problemlos möglich. Jedoch Auslassungen und eventuelles Umformulieren, kann die Wirksamkeit beeinträchtigen.
Bisher hat jeder, der meine „komplizierten“ Texte zu verbessern gesucht hat, ungewollt die Effektivität minimiert oder eingeschränkt durch die Sinnänderung.
Wem die Sache mit den Engeln komisch vorkommt, für den habe ich eine Botschaft, Engel sind nicht eure Freunde. Es sind Wesenheiten, die sich eben auf nette Art und Weise euch um eure Energie bringen und euch manipulieren. In dem ihr sie freiwillig einlädt. Dämonen mit Zwang, Engel mit Zucker könnte man sagen.
Übrigens ist eine „Willkommen“ Fußmatte oder Schild an eurer Haustür, eine Einladung an sämtliche, sich rum treibenden Wesenheiten. Denkt einfach an den Vampir. Er muss auch erst eingeladen werden um bei euch einzutreten. Dieses unkontrollierte „Willkommen“, wird eben so auch verstanden.

Wenn ein Wesen euch wirklich helfen will, wird es von der Höchsten Quelle Allen Seins geschickt werden, wenn ihr diese um Hilfe bittet. Ladet niemals einfach irgendwelche Wesen ein. Geht niemals über Zwischenglieder. Einfach immer zurück zum Ursprung. Das Motto von Kininigen.

Wozu sich mit irgendwas befassen, von dem ihr nicht wisst wie es tickt oder welche Absichten es hat?

WIR, hier in dieser Matrix, können es nicht beurteilen.

Überlasst das Urteil darüber einfach der Höchsten Quelle Allen Seins. (ich bitte alle Esoteriker, Christentums- und Jesusanhänger als Errettungssüchtige, verwirrte Channeler oder sonstige „Vereine“, mich diesbezüglich mit ihren Kommentaren zu verschonen).

Wichtig ist, daß ihr aus eurem Innersten FÜHLT, dass es das Richtige für euch ist.

Prüft auch, ob es wirklich EUER Gefühl ist, welches sagt, das ist nicht gut…

Denn wir werden andauernd beeinflusst, von Wesenheiten die unsere „Knöpfe“ drücken um uns zu den Taten zu bringen, die gut für die sind. Oder durch Implantate, Anker, Leitern usw. Viele „Stimmen“ die wir im Kopf so hören, sind nicht unsere. Die allermeisten sogar. Dieses Stimmengewirr ist nicht der Normalzustand, wir sind jedoch so sehr daran gewöhnt, dass wir es für unsere Stimme(n) halten.

Es könnte passieren, dass Menschen eurer Umgebung davor und danach möglicherweise benutzt werden könnten, um euch zu attackieren.

Allein schon euer innerer Entschluss, dies ausprobieren zu wollen, wird diese Systematik aktivieren. Euer Partner, eure Kinder, euer Chef, euer Hund/Katze… wie auch immer. Es sind die verzweifelten Aktionen der (vielleicht) noch wirkenden Wesenheiten, die die Kontrolle verlieren. Wobei sie momentan größere Schwierigkeiten haben und teilweise sofortige Folgen für ihre Aktionen erhalten. Von daher war eure Zeit euch zu befreien, noch niemals zuvor besser als jetzt. Es ist also auch gut möglich, dass die meisten von euch von so etwas verschont bleiben werden.

Bei mir war es nach dem ersten Vorlesen der Seelenvertragsauflösung unter anderem meine Mutter, die mir dann später berichtete, sie hatte einen solchen unerklärlichen Hass/Wut/Aggressivität sobald sie mich sah, ohne das sie es erklären konnte und die mich unter anderem stark attackierte.

Es ist EURE Entscheidung es zu tun oder auch es NICHT zu tun. Es liegt ganz allein in eurer Hand. Ihr seit mächtige, vollkommene, großartige Schöpfer (vorausgesetzt ihr gehört zu der analogen Art), ihr müsst euch nur daran erinnern.

Fasst die innere Entscheidung frei sein zu wollen. Die Fesseln loslassen zu wollen. Sprengt eure Ketten.

 

Die Folgen daraus kann und werde ich nicht für euch tragen. Ich bitte darum euch dessen bewusst zu sein. Ihr seit großartige Schöpfer. Von daher müsst ihr euch auch eurer Taten bewusst sein und der Konsequenzen daraus (wobei es hier diesmal wohl eher welche der positiven Art sind).

Alle Rechte an der Seelenvertragsauflösung verbleiben zu jeder Zeit bei Kininigen. Sie unterliegt dem Rechtskreis und der Ebene und der Autonomen Land-Ebene von Kininigen.

Es ist nicht erlaubt es zu kopieren und unter anderem Urhaber als Kininigen weiterzuverteilen egal ob in Teilen oder als Ganzes, Teile daraus herauszunehmen und/oder es umzuschreiben um das als eigenes Werk zu verteilen, um Follower oder Geld damit zu erzeugen oder sich irgendwie anderweitig damit zu profilieren.

Es soll bitte so wie es ist, im Ganzen, von unserer Seite für die, die dieses Werkzeug für sich, zum eigenen höchsten Wohl und zum Wohle Aller nutzen möchten, unverfälscht mit diesen Erklärungen hier bereitstehen. Damit die analogen, vollkommenen Wesen dieser Erde und all der anderen Planeten diese Möglichkeit zur Befreiung nutzen können. An all diese aus diesem Ursprung stammenden Wesen dieses Omniversums, der Höchsten Quelle Allen Seins und die Erde, als das wundervolle Wesen welches sie ist, soll dieses Geschenk der Seelenvertragsauflösung sein.

Das Gute daran ist, ihr könnt im Prinzip nichts damit falsch machen, wenn ihr die Höchste Quelle Allen Seins und euer eigenes, Höchstes Bewusstsein miteinbezieht. Sollten diese Beiden, auf eure Einhaltung bestimmter, in der Seelenvertragsauflösung erwähnter Verträge, aus welchem Grund auch immer bestehen und die Weiterwirkung dieser bestimmten Verträge wünschen, so wird dies auch so geschehen, da es in EUREM EIGENEN, HÖCHSTEN Wohle ist. Es wird nur das aufgelöst werden, was nicht eurem höchsten Wohle dient. (Prüft vorher trotzdem euer innerestes „Bauchgefühl“, ob das euch selbst dienlich ist und entscheidet nach diesem, euren eigenen Gefühl.)

Keine Zwischenglieder, keine Wesen, keine Wesen die sich als „Engel“ oder sonstigen Mist wie „aufgestiegene Meister“ tarnen. Nur euer eigenes, Höchstes Bewusstsein und die Höchste Quelle Allen Seins. Die wissen am besten, was für euch selbst gut ist. Auch wenn ihr es selbst, hier in diesem Irrgarten, zumeist nicht wisst.

Zündet euch eine weiße Kerze an wenn ihr möchtet, bittet die Höchste Quelle Allen Seins sie zu segnen.

Bitte kein „Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes“ und so…

Bitte nutzt keine Symbole wie Reiki (ganz übel) oder Blume des Lebens oder sonst was.. ALLE Symbole sind gehackt.

Bitte kein „lieber Gott“ oder Anrufung sonstiger Wesenheiten, bitte kein „Amen“ – dies ist in Wirklichkeit die Anrufung des Gottes Amun.

Alle Religionen und auch die Esoterik, sind Kontrollinstrumente über den Tod hinaus.

 

 

Hier nochmal die Bedeutung des Begriffs Höchste Quelle Allen Seins:

Die hyperdimensionale Urquelle von Allem, in Liebe. Das, was zuallererst da war und aus dem jegliches Bewusstsein und ALLES hervorging, die vollkommenste, reinste, nicht polare oder duale Kraft, die der Ursprung von ALLEM auf allen Ebenen und Zeiten und außerhalb Dieser ist. Die Urquelle aus der Alles entsprungen ist. Die höchste Perfektion und Vollkommenheit und der Ursprung der Funken, der wir sind – die lebendigen, geistig sittlichen Vernunftwesen.

Amikor Istent említik, akkor kifejezetten NEM a vallások egyistenhitű Istenére gondolnak, nem a gnoszticizmus Istenére és a többistenhitű istenek egyikére sem.

 

Nochmals… ihr braucht nur euer eigenes Höchstes Bewusstsein und die Höchste Quelle Allen Seins. Keine Symbole, keine Wesen, von denen ihr nicht wisst was deren Hintergrund ist. Alles ist in euch selbst drin. Immernoch.

Pustet die Kerze danach nicht aus. Weiße Kerzen nehmen die umgebende Energie auf und „verbrennen“ sie quasi. Beim Auspusten wird das Aufgenommene wieder freigesetzt. Beim Auslöschen, wird es eben ausgelöscht.

 

Vissza az eredethez.

Zum höchsten Wohle Aller.

Zum höchsten Wohle der Erde.

Und aus Liebe zu allen Wesen und der Höchsten Quelle Allen Seins.

Seelenvertragsauflösung

Ich habe das oben Stehende gelesen, verstanden und nehme es an. Die Anwendung und die Resultate aus der Seelenvertragsauflösung heraus, liegen in meiner Verantwortung und ich bin bereit diese anzunehmen und zu tragen.

Facebook
Távirat
VK
E-mail
Hungarian